Wichtig: Diese Erl├Ąuterungen gelten f├╝r die Windows-Version von PriMus. F├╝r die Apple-Version gehen Sie bitte auf dieses Seite.

Lizenz-Eingabe

Lizenz-Eingabe bei CD-Installation

Sie haben von uns eine CD erhalten? Die Eingabe der Lizenzdaten entf├Ąllt dann, denn die Lizenzdatei wird auf der CD mitgeliefert und automatisch beim Ausf├╝hren des Setups auf die Festplatte ├╝bertragen.

Die Lizenzdatei auf der CD hei├čt license.dat und kann mit einem Texteditor angesehen und auch ausgedruckt werden. Dann haben Sie Ihre Daten im Klartext.

Lizenz-Eingabe bei Neu-Installation aus dem Internet

Sie haben eine Setup-Datei heruntergeladen und installieren damit das Programm neu? Dann erscheint bei Programmstart eine Maske mit drei Feldern, in welche die Lizenzdaten eingetragen werden m├╝ssen (andernfalls l├Ąuft das Programm als Demo). Die Lizenz-Daten m├╝ssen Ihnen schriftlich vorliegen. Entweder auf Papier, oder - bequemer - in einer Email von uns. In letzterem Falle k├Ânnen Sie die Daten n├Ąmlich per Zwischenablage ├╝bertragen.
Geheimtipp: Nehmen Sie die drei Zeilen der Lizenz aus der Email VOR dem Programmstart in die Zwischenablage. Dann erkennt PriMus das n├Ąmlich selbst├Ąndig und holt sich die Daten ohne Ihr Zutun.

Lizenz-Eingabe bei Update-Installation

Sie haben eine neuere Setup-Datei heruntergeladen und m├Âchten Ihr Programm auf der Festplatte aktualisieren? Dann entf├Ąllt die Eingabe der Lizenzdaten, denn sie befinden sich ja bereits auf der Festplatte.

PriMus fragt trotzdem nach den Daten (Maske erscheint) ? Dann haben Sie falsch installiert:

Was machen Sie dann?

Update herunterladen

Wo Sie das Update finden

Gehen Sie auf die Homepage von Columbus Soft, dort die Sparte “Downloads”, dort der Link bei “PriMus Vollversionen”. Die Seite ist ohne Zugangscode erreichbar und alle Setups frei herunterladbar.

Welches Setup Sie ausw├Ąhlen m├╝ssen

Die Setups haben den Programmtyp im Namen. Zu beachten ist lediglich , da├č vor zwei Jahren eine Umbenennung erfolgte:

Neuer Computer - was nun?

Variante (A) falls eine Installations-CD vorhanden ist

  1. Installieren Sie von der CD
  2. Installieren das neuste Update aus dem Internet dar├╝ber. Auf diese Art ist keine Lizenzeingabe notwendig.

Variante (B) falls die CD verlegt ist

  1. Das aktuelle Setup herunterladen und installieren

  2. Beim Programmstart die Lizenzdaten eingeben.

Probleme und ihre L├Âsungen

Wenn die CD weg ist und die Lizenzdaten nicht vorliegen

Kurze Mail an uns, wir senden Ihnen die Daten umgehend zu.

Im Ausdruck fehlen die Notenk├Âpfe

Problem: Nach einem Update kann es vorkommen, da├č beim Drucken die Notenk├Âpfe fehlen.

L├Âsung: Starten Sie den Computer neu.

In seltenen F├Ąllen reicht ein Neustart nicht aus. Dann k├Ânnen Sie wie folgt vorgehen:

  1. ├ľffnen Sie die Systemsteuerung und dort die Schriftarten-Verwaltung.
  2. Suchen Sie im Schriftarten-Fenster die Eintr├Ąge PriMus und PriMusA und f├╝hren Sie auf beide einen Doppelklick aus, so da├č die Schriften in einem Fenster angezeigt werden.
  3. Schlie├čen Sie die Schriftartenfenster und die Systemsteuerung wieder.

Damit haben Sie das Betriebssystem gewisserma├čen mit der Nase auf die Schriften gesto├čen, so da├č es beim n├Ąchsten Ausdrucken wei├č, wo die Schriften zu finden sind.

Mein Laptop hat kein CD-Laufwerk

Problem: Sie k├Ânnen die Installations-CD nicht auf dem Laptop starten, weil er kein CD-Laufwerk hat.

L├Âsung 1: Wenn der Laptop Internetzugang hat, dann laden Sie einfach das Setup von unserer Downloadseite herunter (siehe oben). Gebe Sie nach der Installation des Setups die Lizenzdaten von Hand ein.

L├Âsung 2: Nutzen Sie einen anderen Computer mit CD-Laufwerk und ├╝bertragen Sie dort den CD-Inhalt (also die Setup-Datei sowie die Lizenzdatei) auf einem USB-Stick. Stecken Sie den Stick in den Laptop und starten Sie die Installation vom Stick.

Mein Computer h├Ąngt nicht am Internet: Kann ich trotzdem updaten?

  1. Ja, gehen Sie ├╝ber einen anderen Computer (Freund, Arbeitsstelle, Internetcafe) ins Internet und auf unsere Homepage und laden - wie oben erkl├Ąrt - das Update herunter (es ist eine Setup-Datei von ca 20 MB, also in Sekundenschnelle ├╝bertragen).
  2. Kopieren Sie die Setup-Datei auf einen USB-Stick
  3. Stecken Sie den USB-Stick in den Ziel-Computer und starten Sie das Setup direkt vom USB-Stick.

Meldung ‘Diese Datei wurde mit einer neueren Version…’

Ich bekomme die Meldung “Diese Datei wurde mit einer neueren Version von PriMus abgespeichert und kann daher nicht geladen werden.”. Was ist zu tun?

Installieren Sie auf dem Computer die aktuelle Version Ihres PriMus-Programms. Danach sind wieder alle Ihre Dateien ladbar.

Meldung ‘Font Primus konnte nicht erzeugt werden…’

Ich bekomme die Meldung “Font Primus konnte nicht erzeugt werden…”.

Warum das Betriebssystem den Zeichensatz (Font) manchmal nicht erzeugen kann, obwohl er korrekt installiert worden ist, wissen wir nicht. Aber es gibt Ma├čnahmen, mit denen man erreichen kann, da├č der Fehler nicht mehr erscheint. Hier die M├Âglichkeiten:

  1. Starten Sie den Computer neu.

  2. Installieren Sie PriMus noch einmal (ohne vorherige Deinstallation).

  3. Installieren Sie PriMus mit Administrator-Zugriffsrechten. Das geht so: Rechtsklick auf das Symbol bzw. den Namen des Setup-Programms, es erscheint das Kontextmen├╝. Dort klicken Sie den Eintrag Als Administrator ausf├╝hren an.

  4. ├ľffnen Sie in der Systemsteuerung den Ordner der Schriftarten. Suchen Sie dort den PriMus-Zeichensatz auf (Taste ‘P’ f├╝hrt Sie dort hin), doppelklicken Sie auf diesen Zeichensatz, so da├č er von Windows angezeigt wird, und schlie├čen Sie die Anzeige wieder.

Nach Ausf├╝hrung einer oder mehrerer dieser Aktionen verschwand der Fehler bislang immer.

Nach automatischem Update startet PriMus nicht mehr

Es kann vorkommen, da├č bei einem automatisch ausgef├╝hrten Update Meldungen wie Fehler beim Umbenennen einer Datei - Move-File schlug fehl erscheinen:

box1.png

Verschwindet die Meldung auch nach mehrfachem Klick auf wiederholen nicht, kann man mit Ignorieren die Installation fortsetzen. Beim folgenden Programmstart hat man dann allerdings u.U. mit Meldungen wie dieser zu rechnen (das Programm bricht dann ab):

box2.png

Grund daf├╝r ist in der Regel ein Virenscanner, insbesondere der GData-Virenscanner, der einzelne der installierten Dateien f├╝r gef├Ąhrlich h├Ąlt und sie in Quarant├Ąne verschiebt oder l├Âscht. Leider k├Ânnen wir daran nichts ├Ąndern.

Abhilfe: Laden Sie das Programm von unserer Webseite herunter und installieren Sie es von Hand, also durch Starten des heruntergeladenen Setups. Evt. braucht es dazu noch einen Neustart, falls der Virenscanner noch Dateien blockiert.

Vorbeugung f├╝r die Zukunft: Tragen Sie in Ihrem Virenscanner f├╝r die Columbus-Soft Webseite eine sogenannte Ausnahme ein. Damit behandelt der Scanner alle Daten von unserer Seite als vertrauensw├╝rdig und l├Ą├čt in Zukunft seine Finger davon.

Installation schl├Ągt fehl, Meldung “Interner Fehler…”

Die Installation kann mit folgender Fehlermeldung abbrechen:

InternerFehlerUserdocs

Erkl├Ąrung: F├╝r jeden Benutzer gibt es unter Windows einen Ordner \Dokumente, in dem ├╝blicherweise die Dateien des Nutzers abgelegt werden. Das PriMus-Setupprogramm speichert hier die Vorlagen hinein. Ist der Ordner nicht vorhanden, bricht das Setup ab. Normalerweise befindet sich der Ordner unter diesem Pfad:

C:\user\<username>\documents\

M├Âgliche Fehlerursache ist: Der Ordner kann auf eine andere Stelle umgeleitet worden sein (Windows l├Ą├čt sich so einstellen). Er kann sogar auf eine externe Festplatte umgeleitet worden sein. Wird nun diese Platte abgest├Âpselt, so ist kein Zugriff mehr m├Âglich.

Au├čerdem kann es sein, da├č zwar der Ordner da ist, da├č aber der Eintrag dieses Ordners in der Registry nicht mehr vorhanden oder kaputtgegangen ist. In diesem Fall mu├č man die Registry bearbeiten. Hier finden Sie eine Anleitung zum Reparieren des userdoc-Eintrags.

Automatisches Update wird nicht ausgef├╝hrt

Das vollautomatische Herunterladen und Installieren eines Updates wurde am 12.03.2014 (Build 10617) in PriMus eingebaut.

Das bedeutet: Wenn Sie eine ├Ąltere Programm-CD besitzen, dann ist dort das vollautomatische Update noch nicht eingebaut. Die Update-Pr├╝fung des Programms beschr├Ąnkt sich dann darauf, eine neuere Version zu finden und ggf. in einer Nachrichtenbox zu melden.

Das Update selbst m├╝ssen Sie dann ganz herk├Âmmlich von unserer Webseite herunterladen und durch Ausf├╝hrung des Setup-Programms ├╝ber das vorhandene, ├Ąltere Programm dr├╝berinstallieren.

Die gute Nachricht: Sie m├╝ssen dieses Herunterladen und Installieren von Hand nur ein einziges Mal machen. Denn jetzt haben Sie ja eine Programmfassung mit Auto-Update-Funktion installiert. Und daher werden k├╝nftige Updates automatisch gefunden, heruntergeladen und installiert.