PriMus für Apple, Update für OS X - 10.10 Yosemite

Inhalt:

1 Herunterladen und Installieren

Für die Installation des Updates sind folgende Schritte notwendig:

  1. Installationsdatei herunterladen
  2. Sicherung Ihrer PriMus-Notendateien anlegen
  3. Alte Version deinstallieren
  4. Neue Version installieren
  5. Neue Version starten und Lizenzdaten eingeben

Die einzelnen Schritte werden im Folgenden erläutert.

1.1 Installationsdatei herunterladen

Das ist der direkte Link auf die Installationsdatei (149 MB Größe):

Die Installationsdatei gilt für alle PriMus-Varianten (Publisher, Professional, Standard und SE). Erst durch Eingabe des Lizenzcodes wird dann ein PriMus Publisher, PriMus Professional etc. daraus.

1.2 Sicherung Ihrer PriMus-Notendateien anlegen

Ganz wichtig: Bitte sichern Sie vor der Deinstallation alle von Ihnen geschriebenen Notendateien (alle pri-Dateien) in einem separaten Ordner oder besser noch auf einem externen Laufwerk. Das sollte man von Zeit zu Zeit ohnehin tun. Aber spätestens jetzt, bei einer Neuinstallation des Programms ist es angesagt, eine Sicherungskopie zu erstellen.

1.3 Alte Version deinstallieren

Zur Deinstallation des Programms sind zwei Dinge zu löschen:
a) Das Programm selbst (im Programme-Ordner)
b) Der Ordner PriMus im Verzeichnis Library/Application Support

Erläuterung zu b): Dieser Ordner ist in Ihrem Heimat-Verzeichnis (das mit dem Haus-Symbol) zu finden.
Allerdings wird er je nach Einstellung Ihres Computers u.U. nicht direkt angezeigt. So können Sie ihn aber immer ansteuern: Klappen Sie im Finder das Menü Gehe zu herunter und drücken Sie dann die Alt-Taste (die mit der Weiche). Es erscheint dann im heruntergeklappten Menü zusätzlich der Eintrag Library.

applelib

Wählen Sie diesen Menüpunkt an, dann sehen Sie folgendes:

apple

Erst nach dem Löschen dieses Verzeichnisses ist PriMus komplett deinstalliert.

Alternativ würde es auch ausreichen, wenn Sie den PriMus-Ordner nicht löschen sondern umbenennen, z.B. in PriMus_alt. Das läßt Ihnen die Möglichkeit, auf pri-Dateien, die sich eventuell in diesem Ordner befinden, später noch zurückzugreifen.
Zum Umbenennen klicken Sie auf den Namen, drücken dann die Eingabetaste und tippen den neuen Namen ein:

Ordner umbenennen

1.4 Neue Version installieren

Öffnen Sie die heruntergeladene Installationsdatei per Doppelklick. Sie erhalten folgendes Fenster:

apple

Greifen Sie das PriMus-Symbol mit der Maus und schieben Sie es auf das Applikations-Symbol. Danach schließen Sie das Fenster der DMG-Datei wieder.

1.5 Neue Version starten und Lizenzdaten eingeben

Beim ersten Programmstart kommt zunächst eine Sicherheitsabfrage:

Klicken Sie auf Öffnen. Es erscheint nach einiger Zeit das Dialogfenster zur Eingabe der Lizenz-Daten. Die Lizenzdaten wurden Ihnen per Email oder Post zugestellt. Füllen Sie die drei Felder aus.

Hinweis 1: Der erste Start kann länger dauern. Haben Sie Geduld und Brechen Sie nicht ab, falls sich nach mehr als einer Minute das Rädchen noch dreht.

Hinweis 2: Sollte sich das Programmfenster nicht öffnen sondern nur ein PriMus-Symbol im Dock erscheinen, dann starten Sie das Programm durch einen Klick auf dieses Symbol.

2 Neue Funktionen für PriMus auf Apple

2.1 PriMus läuft unter Mountain Lion und Maverick

PriMus ist jetzt kompatibel mit Apples neusten Betriebssystemen OSX 10.8 und 10.9.

2.2 Apple-Druckerdialog verwendbar

Sie können anstelle des PriMus-Druckdialogs jetzt den direkten Apple-Druckerdialog aufrufen.

Damit sollten die bei einigen Nutzern aufgetretenen Drucker-Probleme der Vergangenheit angehören. Welcher Dialog beim Aufruf der Druckfunktion erscheinen soll, kann unter Einstellungen - Allgemein gewählt werden:

Möchten Sie für einen einzigen Druckvorgang die Auswahl des Dialogs ändern (PriMusdialog statt Systemdialog oder umgekehrt), so drücken Sie beim Klick auf das Druckersymbol (in der Werkzeugleiste) die Ctrl+Shift-Tasten.

2.3 PDF-Erzeugung

Über den Apple-Druckerdialog können jetzt auch PDF-Dateien erzeugt werden.

2.4 Cmd-Taste (Apple-Taste)

Die Cmd-Taste wurde aktiviert und funktioniert jetzt wie die Ctrl-Taste. Alle Stellen, an denen im Handbuch die Strg-Taste aufgeführt wird, funktionieren auf dem Apple mit der Ctrl-Taste und (neu) auch mit der Cmd-Taste. Einzige Ausnahme: Cmd+O zum Öffnen von Dateien ist nicht verwendebar. Nutzen Sie stattdessen Ctrl+O.

2.5 Mehrere PriMus-Fenster gleichzeitig offen

Wenn Sie eine PriMus-Datei im Finder per Doppelklick oder CMd+O öffen, wird PriMus gestartet und die Datei geladen. Wenn Sie nun eine weitere Datei doppelklicken, wird diese im bereits geöffneten PriMus-Programm in einem zusätzlichen Fenster angezeigt.

Eine andere Art zum gleichzeitigen Öffnen mehrerer Dateien ist der über das Apple-Menü (dort: zuletzt geöffnete Dateien.

2.6 Klemmbrett nutzbar

Wenn zwei PriMus-Dokumente gleichzeitig geöffnet sind (siehe voriger Punkt), können über die Zwischenablage Taktblöcke von Dokument zu Dokument übertragen werden. Bitte beachten: es müssen zum Ausschneiden bzw. Kopieren unbedingt Taktblöcke (hellblaues Rechteck) markiert sein, nicht Notenbereiche (dunkelblau).

2.7 Grafikexport funktioniert nun

Der Export der Noten als Grafikdateien (Ausschnitte oder ganze Seiten) funktionierte auf manchen Rechnern nicht. Das ist jetzt behoben.

8. Ordner Eigene Dateien jetzt im Finder unter Dokumente

Der Ordner Eigene Dateien (windowsspezifisch), der die Vorlagen und neuerdings auch die Autosave-Datei sowie alle Backup-Dateien enthält, war bislang in den Tiefen der simulierten Windows-Struktur zu finden. Er wurde jetzt in den Ordner PriMus innerhalb des Dokumente-Ordners des aktuellen Nutzers auf dem Mac gelegt. Von PriMus aus heißt dieser Pfad Y:\My Documents.

Wenn man hier seine geschriebenen Notendaten ablegt, hat man jederzeit leicht Zugriff darauf.