Notation


Funktionsübersicht und Vergleich

PriMus Free ist kostenlos, schlank (nur 2.7 MB) und schnell. Es kann in drei Sekunden auf Ihrem Rechner sein:

PriMus Free

Das kostenlose Notenschreibprogramm mit der genial einfachen Bedienung.

Neu: jetzt mit automatischer Updatefunktion. Kein Ärger mehr mit dem Ablaufdatum!

Mit PriMus Free schreiben Sie Volkslieder, Popsongs, Klavierstücke, Chorwerke, usw.
Bis zu 4 Systeme und 40 Takte sind möglich.
Die wichtigen Taktarten und Schlüssel und Taktstrichtypen sind genauso vorhanden wie Wiederholungszeichen und Taktklammern, Notenwerte bis 16-tel, Punktierte und Triolen.
Die Noten können mit Dynamikzeichen, Artikulationszeichen sowie Akkordsymbolen und Gitarrengriffbildern ausstaffiert werden. Liedtexte werden direkt unter die Noten geschrieben (mit vollautomatischer Ausrichtung und Platzberechnung). Freie Texte können überhall hingesetzt werden. Auch mehrzeilige Texte sind machbar (Liedstrophen).

Besonderes Bonbon ist die Transponierfunktion, mit der Sie Ihre Musik auch nachträglich in jede gewünschte Tonart bringen.

Die Eingabe der Noten erfolgt mit der Maus oder über eine angeschlossene Midi-Tastatur im Schrittmodus.

Die Abspielfunktion bringt wir Werk zum Klingen. Mit dem Live-Mixer stellen Sie Tempo und Lautstärke ein und regeln die Balance der Stimmen. Alle 128-General-Midi-Klänge stehen zur Verfügung.

Das Bildschirmkeyboard dient sowohl als Mausklavier als auch zur Anzeige der gespielten Noten.

Mididateien können importiert und in Noten umgewandelt werden.

Die Bedienung von PriMus ist kinderleicht. Alles, was Sie auf dem Notenblatt sehen, können Sie mit der Maus greifen und bearbeiten:

Für den Musikunterricht ist PriMus Free der ideale Einstieg, denn es ist kostenlos, kinderleicht und ohne Lernaufwand direkt einsetzbar.