Installation des PDF-XChange-Viewer

Der PDF-XChange-Viewer ist ein kostenloses Programm zum Anzeigen und Drucken von PDF-Dateien, ähnlich wie der bekannte Acrobat Reader. Er kann aber viel mehr als das.
Unter anderem kann er aus PDF-Dateien Bild-Dateien erzeugen. D.h. jede einzelne Seite des Dokuments wird in einer eigenen Bild-Datei gespeichert.

Diese Funktion kann dazu benutzt werden, um Notenblätter, die im PDF-Format vorliegen, für die Notenerkennung in SharpEye vorzubereiten. Eine Anleitung dazu finden Sie im Service-Bereich der Columbus-Soft-Homepage.

In diesem Tutorial beschreiben wir, wie Sie den PDF-XChange-Viewer herunterladen und installieren.

Herunterladen und installieren (Kurzfassung)

  1. Gehen Sie zur Internetadresse
    www.tracker-software.com/product/pdf-xchange-viewer
  2. Klicken Sie rechts auf den Pfeil nach unten (dieser ist Bestandteil des Downloadbutton) und wählen Sie dort den Eintrag “EXE-Installer (32/64 bit)” aus.
  3. Klicken Sie nun direkt auf die Schaltfläche Download und wählen Sie “Datei speichern” aus.
  4. Starten Sie das heruntergeladene Setup.
  5. Klicken Sie bei allen Eingabeseiten auf weiter, wobei nur auf zwei Seiten Änderungen der Einstellungen vorzunehmen sind: Unter Zusätzliche Aufgaben entfernen Sie das Häkchen bei “Set … as default for PDF-Files”. Unter Registrierungsinformationen schalten Sie auf Kostenlose Version
  6. Schließen Sie das Setup mit einem Klick auf Fertigstellen ab.

Jetzt ist der PDF-XChange-Viewer einsatzbereit und kann über das Symbol auf Ihrem Desktop gestartet werden.

Herunterladen und installieren (bebilderte Anleitung)

Der PDF-XChange-Viewer ist auf der Webseite des Herstellers www.tracker-software.com kostenlos verfügbar. Da er nicht ganz einfach zu finden ist, geben wir Ihnen hier den direkten Link an: www.tracker-software.com/product/pdf-xchange-viewer

Klicken Sie auf den Link, damit sich in Ihrem Internetbrowser die Downloadseite öffnet. Klicken Sie rechts auf den Pfeil (dieser ist Bestandteil des grünen Download-Button). Wählen Sie den Eintrag “EXE-Installer (32/64 bit)” aus.

Klicken Sie dann direkt auf die grüne Schaltfläche „Download“ und danach auf die Schaltfläche „Datei speichern“.

Öffnen Sie Ihren Download-Ordner und starten Sie die Setup-Datei mit einem Doppelklick auf den Dateinamen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausführen“ und beantworten Sie eventuelle Sicherheitsabfragen mit Ja, Ok oder Weiter, damit der Programmstart erlaubt wird.

Nach der Auswahl der Sprache…

…starten Sie die Ausführung des Setup-Assistenten mit Weiter:

Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarungen:

Bestätigen Sie die folgende Eingabemaske mit Weiter:

In dem folgendem Fenster können Sie einzelne Komponenten des Programms an- bzw. abwählen. Da das Programm relativ schlank ist, kann man die angebotenen Komponenten alle angehakt lassen und die Maske mit weiter bestätigen.